Naturpark macht Schule

Mit Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) initiierte der Dachverband der deutschen Naturparke (VDN) bis Ende 2014 das Projekt "Netzwerk Naturpark-Schulen". An dem Projekt waren bundesweit 14 Modell-Naturparke mit ihren Partnerschulen beteiligt. Zu den Modell-Naturparken gehörte auch der Naturpark Rheinland.

Als Bildungspartner unterstützt der Naturpark Rheinland dauerhafte Kooperationen mit Schulen aus der Region. Durch die Kooperationen werden gemeinsame Lernziele definiert und eine Wissensvermittlung von regionalen Themen, im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), im Unterrichtsalltag etabliert. Die pädagogische Umsetzung erfolgt in Form von Exkursionen und Projekttagen sowie der Einbindung von Experten (Naturschützer, Förster oder Landwirte) und von außerschulischen Lernorten in den Schulalltag. Die Schüler*innen werden für das Einzigartige ihrer Heimatregion begeistert und erlernen außerhalb des Klassenzimmers weitere Kompetenzen wie vorausschauendes und vernetztes Denken sowie solidarisches Handeln in der Klassengemeinschaft. Die Kinder werden im Schulalltag in die Lage versetzt, nachhaltige Lebens- und Konsumentscheidungen zu treffen und aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft beizutragen. Seit 2014 ist der Naturpark Rheinland Partner im Netzwerk „Naturpark-Schule“ vertreten. 

Jede Schule kann Naturpark-Schule werden!

 

ALS KOOPERATIONSPARTNER BIETET DER NATURPARK RHEINLAND VIELE VORTEILE FÜR SCHULEN:

• kostenfreie pädagogische Programme
• jährliche kostenfreie Lehrerfortbildungen
• Durchführung von Lehrer- und Schülerakademien
• Projektpartner im Netzwerk „Naturpark-Schule“
• Projektpartner in der Kampagne „Schule der Zukunft“
• Projektpartner im Netzwerk „Bildungspartner NRW“
• Förderung der Busanreise von bis zu 50%
• Projektpartner bei Förderprojekten (z.B. „Lernlandschaft Neue Erft“)
• Ansprechpartner für regionale (Bildungs-)Netzwerke

 

Nehmen Sie zu uns Kontakt auf! Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner:

Dipl. Geogr. Dominik Liebenstein
Tel.: +49(0) 2233/ 710077-3
liebenstein(at)naturpark-rheinland.de

Unsere Partnerschulen

EGS Bodelschwingh Bonn

Die Bodelschwinghschule ist eine dreizügige evangelische Grundschule der Stadt Bonn im Stadtteil Bad Godesberg. Sie liegt im Ortsteil Friesdorf am Rande des Kottenforstes. Im Mai 2015 wurde sie zur ersten Naturpark-Schule im Naturpark Rheinland ausgezeichnet. Die Berichterstattung zur Auszeichnung finden Sie hier.

 

 

KGS Sankt Martin Rheinbach

Die katholische Sankt Martin Schule ist eine dreizügige Grundschule der Stadt Rheinbach. Sie liegt im Herzen von Rheinbach, umgeben von der alten Stadtmauer und dem Hexenturm. Im Juni 2017 wurde sie zur zweiten Naturpark-Schule ausgezeichnet. Die Berichterstattung zur Auszeichnung finden Sie hier

 

 

KGS Merzbach

Die KGS Merzbach ist eine zweizügige Grundschule, die am Rand des Rheinbacher Höhenortes Merzbach in landschaftlich reizvoller Umgebung liegt. Im September 2018 wurde sie zur dritten Naturpark-Schule ausgezeichnet. Die Berichterstattung zur Auszeichnung finden Sie hier

 

 

EGS Meckenheim

In der evangelischen Grundschule Meckenheim werden zurzeit neun Schulklassen mit insgesamt 197 Kindern unterrichtet. Die Schule wurde am 19.06.2019 im Rahmen der Projektwoche „Natur- und Umweltschutz“ offiziell als vierte Naturpark-Schule im Naturpark Rheinland ausgezeichnet. Die Berichterstattung zur Auszeichnung finden Sie hier.

KGS Wormersdorf

In der katholischen Grundschule Wormersdorf werden zurzeit neun Schulklassen unterrichtet. Die Schule wurde am 29.06.2019 im Rahmen des Wandertages offiziell als fünfte Naturpark-Schule im Naturpark Rheinland ausgezeichnet. Die Berichterstattung zur Auszeichnung finden Sie hier.