10. und 11. Oktober 2020

Das lange Wochenende der Rheinischen Naturparke:
24 Veranstaltungen an 24 Orten

Klangvolle Sternenwanderung am Eifeler Nachthimmel

Was hör‘ ich denn da? Töne und Klänge unserer Mitwelt.

 

Diese Sternenwanderung hat die Töne und Klänge unserer Mitwelt als Schwerpunkt:

1. Nachtgeräusche der Landschaft und der Tiere der Nacht (Uhu, Eule, Fledermaus, Hirsche etc., sowie der Sternbilder wie Bär, Jagdhund etc.)

2. Astronomische Töne des Universums: Schwingungen und Klänge aus dem Universum

3. Sternenmusik mit Gitarre oder Keyboard-Klavier (natürlich dezent und leise, damit die Natur nicht gestört wird)

 

 

Uhrzeit: 01:00 bis 03:00 Uhr
Achtung: Diese Veranstaltung findet in der Samstagnacht (das ist die Nacht von Samstag auf Sonntag) nach Mitternacht statt!

Start/Ort:  Sternwarte der Astronomie-Werkstatt „Sterne ohne Grenzen“ auf dem Internationalen Platz Vogelsang IP inmitten der Sternenregion Eifel mit ihrem Sternenpark Nationalpark Eifel, Vogelsang 7, 53937 Schleiden

GPS-Koordinaten: 50°35'15.2"N 6°26'49.2"E oder 50.587550, 6.447010

Teilnehmerzahl:  max. 40

Zielgruppe:  Erwachsene, Familien

Veranstalter/Leitung:  Astronomie-Werkstatt "Sterne ohne Grenzen", Harald Badenhagen

Hinweise/ Infos: Gelände ist rollstuhlfahrertauglich, jedoch keine rollstuhlgerechte Toilette. Keine Einkehrmöglichkeiten während der Veranstaltung

Anreise per ÖPNV

    • Zum Veranstaltungszeitraum gibt es leider keine Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

    Die Veranstaltung ist leider ausgebucht!

    Sternenwanderung unter der Milchstrasse © Katja Seidel