10. und 11. Oktober 2020

Das lange Wochenende der Rheinischen Naturparke:
24 Veranstaltungen an 24 Orten

Geheimnisvolles um und im Schloss Homburg

Abendwanderung auf dem Klangpfad und Taschenlampenführung im Schloss Homburg

In der Dämmerung starten wir auf unserer Reise über den Klangpfad und lauschen nicht nur den geheimnisvollen Klängen des Waldes, sondern produzieren hier und da auch selbst spannende Geräusche. Nach dem Rundgang stärken wir uns bei einer kleinen Mahlzeit am Schloss Homburg und holen dann die Taschenlampen raus.

Im nächtlichen Museum warten eine Vielzahl von Geheimnissen auf uns, die aufgedeckt werden wollen. Im dunklen Schloss begegnen uns nicht nur geheimnisvolle Geschichten von Rittern, Burgherren und Jägern, sondern auch das ein oder andere rätselhafte Geräusch.

Uhrzeit:   18:00 - ca. 21:00 Uhr

Start/Ort: Parkplatz Schloss Homburg, Schloss Homburg 1, 51588 Nümbrecht

GPS-Koordinaten:  50°54'53.6"N 7°32'21.4"E

Teilnehmerzahl:  max. 25 Teilnehmende

Zielgruppe:  Familien mit Kindern

Veranstalter/Leitung: Naturpark Bergisches Land / Museum und Forum Schloss Homburg

Hinweise/Infos: Bitte Taschenlampe mitbringen! Bitte an festes Schuhwerk und wetterentsprechende Kleidung denken. Barrierefreiheit nicht gegeben.

 

 

Anreise per ÖPNV

    • Ab Köln mit der Regionalbahn (RB 25) nach Dieringhausen oder Ründeroth (stündlich)
    • Ab Dieringhausen mit dem Bus (Linie 302) Richtung Waldbröl bis Holsteinsmühle
    • Ab Ründeroth mit dem Bus (Linie 312) bis Schloss Homburg

    Die Veranstaltung ist leider ausgebucht!

    Schloss im Homburger Ländchen © Naturpark Bergisches Land
    Museum und Forum Schloss Homburg © Rainer Hackenberg
    Schloss Homburg mit Sternenhimmel © Jonathan Eichner