10. und 11. Oktober 2020

Das lange Wochenende der Rheinischen Naturparke:
24 Veranstaltungen an 24 Orten

Bäuerliche Techniken

Altes Wissen - neue Methoden

Wie hacke ich richtig Holz, wie entzünde ich ein Feuer - ob als Lagerfeuer oder im Ofen - wie koche ich am besten im Feuer, wie backe ich ein Brot, wie spinne ich Wolle, wie filze ich, welche Pflanzen vor meiner Haustür sind lecker? Landart und tolle Upcycling-Ideen zum Selbermachen? Erntet nur der dümmste Bauer die dicksten Kartoffeln? Was sollte ich beim Gemüseanbau berücksichtigen? Wie halte ich Hühner, Schafe, Ziegen und Gänse artgerecht?

Mit diesen und ähnlichen Fragen möchten wir uns in dem Ganztagesseminar beschäftigen.

Uns steht ein abseits gelegenes, von zwei Bächen umflossenes, abwechslungsreiches Grundstück mit einer kleinen, regensicheren Feuerstelle und einem alten, die Kulturlandschaft prägenden Häuschen zur Verfügung.

Uhrzeit: 10:00 - ca. 18:00 Uhr

Start/Ort:  ab der Paustenbacher Str. 60, 52152 Simmerath dem Feldweg ins Tal folgen

GPS-Koordinaten:  50°37'28.7"N 6°16'40.8"E oder 50.624642, 6.277985

Teilnehmerzahl:  max. 12

Zielgruppe: Erwachsene

Veranstalter/Leitung: Aggi Majewsky (Naturführerin, Naturerlebnispädagogin, Hobbylandwirtin, Pflanzenkundlerin)

 

 

Anreise per ÖPNV

  • SB 63 Haltestelle Lammersdorf-Bahnhof. Von dort etwa 15 Minuten Fußweg

Anmeldung

Bäuerliche Techniken © Aggi Majewski